Umweltpolitik

Umweltbewusstes Denken und Handeln ist ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Mit dieser Umweltpolitik und der Einführung eines Umweltmanagementsystems gemäß Öko-Audit-Verordnung bekräftigen wir diese Einstellung. Wir werden den Umweltschutz neben dem wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens und der qualitätsbewussten Arbeit gleichrangig verfolgen und unterstützen.

Nachhaltiger Umweltschutz und größtmögliche Vorsorge ist unsere unternehmerische Aufgabe. Dabei handeln wir nach folgenden Leitsätzen:

  • Umweltschutz bedeutet für uns den Schutz des Menschen, des Wassers, der Luft, des Bodens, der Tiere und Pflanzen aber auch der natürlichen Ressourcen, der Natur und Landschaft.
     
  • Als Grundstein für unsere systematischen Aktionen und Maßnahmen gehen wir von einer Bestandsaufnahme der Umweltwirkungen (Umweltprüfung) unseres Unternehmens aus und halten dieses Umweltprofil aktuell.
     
  • Bei unseren Zielen und dem daraus folgenden Umweltprogramm steht die kontinuierliche Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes im Vordergrund. Die sparsame Verwendung der eingesetzten Roh- und Betriebsstoffe sowie das Ausschöpfen der Möglichkeiten des Recyclings und die fachgerechte Entsorgung sind uns ebenso wichtig wie der Kenntnisstand der Belegschaft und der Arbeitsschutz.
     
  • Wir verpflichten uns zur Einhaltung der relevanten Umweltgesetze und -vorschriften. Der Nutzen unseres Umwelt-Management-Systems zeigt sich in der Verminderung der Umweltwirkungen durch unser Unternehmen, soweit es unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten vertretbar ist.
     
  • Durch eine intensive Kommunikation mit der Belegschaft und der Öffentlichkeit schaffen und stärken wir das Bewusstsein für den Umweltschutz und regen die Eigeninitiative an. Dabei beziehen wir unsere Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner mit ein.
     
  • Insgesamt wollen wir mit unserem Verhalten dazu beitragen, uns selbst und nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen.